M+M Heimdecor – Ihr Partner in Heilbronn

Ein weiterer neuer Partner in der Motorsport-Saison 2016 ist M+M Heimdecor:

Wir sind Ihr zuverlässiger Partner in Heilbronn. Wir bieten Ihnen alles vom Verkauf und der Beratung hin zur Ausführung im Bereich Parkett,Design-Vinyllbeläge, Teppich, Teppichböden,PVC, Sonnenschutz, Tapeten und vieles mehr….

Unser Können und unsere Kreativität zeigt unser engagiertes Team, das mit Professionalität arbeitet- freundliche und kompetente Beratung, sowie exakte Bearbeitung aller Arbeiten runden unseren kompleten
Service ab.

„Raumgestaltung ist unsere Leidenschaft, Kreativität it unsere Stärke.“

Weitere Informationen unter: http://www.mmheimdecor.de/

idoneum Concept – Ihr Wegbereiter für die digitale Transformation

Ein weiterer neuer Partner in der Motorsport-Saison 2016 ist idoneum Concept:

Wir beraten konzeptionieren und begleiten Ihr Unternehmen bei den Herausforderungen der Digitalisierung analoger Prozesse durch idoneum xpo software.

Wir setzen den Bereich Mobility effizienzsteigernd  u.a. mit in Deutschland gehosteten sync, share und backup Lösungen  um.

Wir analysieren mit idoneum nbx das Potential für neue Geschäftsmodelle und entwickeln mit unserem Partnernetzwerk neue Strategien unter Einbezug von Cloud, IoT und Big Data.

Ihr Ansprechpartner: Dipl.-Oec.  Kirsten Maly

+49 177 811 4049
KM@idoneum-concept.works
www.idoneum-concept.works
Fechenwiesen 29  –  74232 Abstatt  –  Germany

Erstes Rennen auf der Nordschleife mit GT3 leider vertagt

Das Debüt von Patrick Assenheimer mit einem GT3 auf der Nordschleife an einem VLN Rennen teilzunehmen, kam leider nicht zu Stande. Zu Beginn des Qualifying hatte Daniel Keilwitz einen Unfall und die Corvette war leider so beschädigt, dass diese nicht mehr eingesetzt werden konnte.

Patrick startete daraufhin bei AutoArenA Motorsport im Mercedes C 230 V 6 auf Position 4 und konnte am Ende, gemeinsam mit Marc Marbach official und Steven Fürsch, einen hervorragenden 3. Platz einfahren!

Patrick Assenheimer: „Ich bin von 4 gestartet und konnte zwischenzeitlich bis auf Platz 2 vorfahren. Die Bedingungen waren heute echt heftig und deswegen ist der 3. Platz umso besser! Vielen Dank an das ganze Team und meine Fahrerkollegen! Die Corvette konnte leider vor Ort nicht mehr hergestellt werden.“

Patrick Assenheimer startet in neuer Corvette C7 GT3-R beim vierten VLN-Lauf am Nürburgring

Gemeinsam mit seinen Fahrerkollegen Boris Said und Daniel Keilwitz wird Patrick Assenheimer bei der 47. Adenauer ADAC Deutsche Payment-Trophy am 24./25. Juni 2016 starten. Die Vorfreude auf die Premiere auf dem Nürburgring mit der neu aufgebauten Corvette C7 GT3-R ist groß und das Team ist auf die Herausforderungen am Nürburgring perfekt vorbereitet.

Start des Rennens ist am Samstag den 25.06. um 12:00 Uhr!

Den genauen Zeitplan und weitere Informationen findet ihr unter:

http://vln.de/de/saison/2016/2016-06-25/47-adenauer-adac-deutsche-payment-trophy.html

Einladung zum Motorsport Event am 18. + 19.06. in Brackenheim!

Mit einem Motorsport-Event der Extraklasse feiert am Wochenende unser Partner EURONICS XXL Federmann in Brackenheim seinen 60. Geburtstag! Wir freuen uns unseren Partner bei diesem Event mit einigen Highlights unterstützen zu können! Unter anderem wird es Autogrammstunden mit Patrick Assenheimer official und Marc Marbach official sowie verschiedene Motorsportvorführungen des Team AutoArenA Motorsport geben. Weiterhin gibt es noch eine Fahrzeugausstellung mit vielen Neuheiten durch Mercedes-Benz AssenheimerMulfinger und weitere Angebote für Groß und Klein zu bestaunen!

Den Programmablauf und weitere Infos findet Ihr in dieser Beilage – also gleich mal durchklicken und am Wochenende vorbei schauen: http://www.euronics.de/fileadmin/medien/eom/brochure/201995/20160602-170228/Flyer%20Motorsport%20Event%20Juni%202016.pdf

HAAG Steinteppiche neuer Partner in der Saison 2016

Ebenfalls ein neuer Partner in der Motorsport-Saison 2016 ist die Firma HAAG Steinteppiche. Der Betrieb ist kompetenter Ansprechpartner mit jahrelanger Erfahrung auf dem Gebiet der Planung, Verlegung, Instandhaltung von Natursteinteppichen und Sanierung von bestehenden Bodenbelegen:

Von der Beratung bis hin zur fachmännischen Verlegung wird HAAG Steinteppiche höchsten Ansprüchen an Qualität und Service stets gerecht. Unsere Fachkräfte können, dank ausgeprägten handwerklichen Erfahrungen und Fähigkeiten rund um den Steinteppich, zügig und gezielt individuelle Projekte und Wohnträume mit Ihnen gemeinsam verwirklichen.
Als Kunde von HAAG Steinteppiche genießen Sie besondere Serviceleistungen. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie und beraten Sie in Ruhe zu allen relevanten Themen auf dem Gebiet des Steinteppichs. Unser Sortiment lässt alle erdenklichen Gestaltungsmöglichkeiten offen und wird ständig erweitert. Zusätzlich erhalten unsere Kunden vergünstigte Angebote und Preise auf Serviceleistungen, wie zum Beispiel: Pflege und Reinigung des Steinteppichs.
Überzeugen Sie sich von unserer Steinkollektion und lassen Sie sich von unseren Anwendungsbeispielen inspirieren. Oder wählen Sie mit uns gemeinsam vor Ort den passenden Stein für Ihre Räumlichkeiten.
Wir freuen uns auf Sie und Ihre Wohnideen.

JAN HOFMANN – SCHMUCK – HANDGEFERTIGT – EINZIGARTIG

Seit der Saison 2016 werde ich von Jan Hofmann unterstützt:

Mit der Leidenschaft für gut proportionierten und perfekt gearbeiteten Schmuck entwickelt Jan Hofmann seit 1979 Unikate und exklusive Kleinserien an denen die Zeit scheinbar spurlos vorüber geht.
In seinem Atelier pflegt Jan Hofmann die solide Handwerkskunst mit zeitlosem Design. Zur Verarbeitung kommen edelste Materialien und ausschließlich fair gehandeltes Gold, ressourcenschonend, umweltneutral, ethisch einwandfrei und sozial gerecht, sowie konfliktfreie Diamanten in Übereinstimmung mit dem „Kimberley Process“.
Höchste Ansprüche werden auch an die Partner gestellt, Jan Hofmann arbeitet ausschließlich mit Manufakturen die sich der Handarbeit verschrieben haben, die Qualität, die gute Form und bestes Material stehen über dem Preis, dadurch erhält jedes
Schmuckstück seinen ganz persönlichen Charakter.
In dem Werkstattladen von JAN HOFMANN erleben Sie wie einzigartig und individuell Schmuck sein kann. Die persönliche und fachkundige Beratung steht im Vordergrund, lassen Sie sich Ihr individuelles Schmuckstück entwerfen oder finden Sie Ihr neues Lieblingsschmuckstück aus den Kollektionen führender Manufakturen.

Weitere Informationen unter: http://www.janhofmann.de/

Sensationelles Rennwochenende am Lausitzring

Beim dritten Rennwochenende der ADAC GT Masters Saison 2016 ging es vom 03.06. – 05.06.  gemeinsam mit der DTM auf den EuroSpeedway in die Lausitz.

Mit 34 Startern und über 65.000 begeisterten Motorsportfans bot sich eine perfekte Kulisse für das bisher erfolgreichste Rennwochendende im Rahmen der ADAC GT MASTERS. Bereits in den freien Trainings zeichnete sich mit zwei vierten Plätzen eine hervorragende Tendenz für den weiteren Verlauf ab.
In der Qualifikation für das Rennen am Samstag konnte sich Patrick Assenheimer mit einer nahezu perfekten Rundenzeit von 1:22.373 Min. den sensationellen zweiten Startplatz und somit die erste Startreihe für das Rennen am Samstag sichern.
Auch für das Rennen am Sonntag standen die Zeichen perfekt, als Dominik Schwager sogar die erste Pole Position der AutoArenA Corvette in der Saison 2016 eroberte.

Im ersten Rennen am Samstag startete Patrick Assenheimer von Position zwei und schob sich gekonnt hinter den mit neuen Reifen gestarteten Porsche.
Durch diesen Vorteil verschaffte sich der Porsche einen kleinen Vorsprung, der bis zum Fahrerwechsel jedoch stetig geringer wurde. Beim Boxenstopp kam es leider zu einem Missverständnis, welches im Endeffekt sieben Sekunden und den sicheren zweiten Rang gekostet hat. Trotz dieses Fehlers konnte das erste Rennen auf dem sensationellen dritten Gesamtrang beendet werden. Außerdem gewann Patrick Assenheimer die Juniorwertung und durfte somit bereits am Samstag zweimal aufs Siegerpodest!

Am Sonntag gingen Patrick Assenheimer und Dominik Schwager in der AutoArenA Corvette C7 GT3-R von der Pole Position ins Rennen. Dominik Schwager startete souverän und konnte den ersten Platz bis zum Fahrerwechsel an Patrick Assenheimer halten. Nach dem Boxenstoppfenster musste sich die AutoArenA Corvette hinter einem Lamborghini, der verzögerte, auf P3 wieder ins Feld einreihen. Nach der Safety Car Phase konnte Patrick Assenheimer mit einem souveränen Überholmanöver beim Restart den zweiten Platz erobern! Eine starke Performance vom Lehrensteinsfelder! Im weiteren Rennverlauf verkleinerte Assenheimer den Abstand permanent auf den führenden Jules Gounon im Schwesterfahrzeug, konnte aber aufgrund der abgelaufenen Rennzeit keinen weiteren Angriff mehr durchführen und fuhr den sicheren 2. Platz in der Gesamtwertung sowie in der Juniorwertung vor über 40.000 Besuchern ins Ziel.

Am Ende ein sensationelles Rennwochenende für Patrick Assenheimer mit zwei erfolgreichen Podestplätzen in beiden Rennen!

Patrick Assenheimer startet auf dem Lausitzring beim 3. Rennwochenende der ADAC GT Masters

Im dritten Rennwochenende der ADAC GT Masters Saison 2016 geht es vom 03.06. – 05.06. zum EuroSpeedway in die Lausitz. Das Fahrer-Duo Patrick Assenheimer / Dominik Schwager in der AutoArenA Corvette C7 GT3-R geht mit der Startnummer 69 an den Start. Im vom Team Callaway Competition neu entwickelten Fahrzeug konnte Patrick Assenheimer bei den letzten beiden Rennen in Oschersleben und am Sachsenring mit schnellen Rundenzeiten und konstant hohem Speed überzeugen. Das Ziel am Lausitzring ist es jetzt die Erfahrungen und gewonnenen Daten in Punkte umzumünzen!
Patrick Assenheimer:

Wir haben die Daten der letzten Rennen ausgewertet und fahren mit ein paar Verbesserungen zu den Rennen. Nach dem wir mit sehr gutem Speed und schnellen Rundenzeiten bei den beiden ersten Rennwochenenden gefahren sind, gilt es jetzt auf der riesigen Anlage am Lausitzring, diesen Aufwärtstrend zu bestätigen. Wenn alles passt, sollte eine gute Platzierung möglich sein!