Vorstellung unserer neuen Partner & Sponsoren: Mariana Strom Mobile Alten- & Krankenpflege

Seit dieser Saison wird Assenheimer Racing von Mariana Strom Mobile Alten- & Krankenpflege unterstützt. Nachfolgend möchten wir Ihnen unseren Partner in einem kurzen Steckbrief etwas näher vorstellen:

Mariana Strom Mobile Alten- & Krankenpflege besticht durch INDIVIDUALITÄT damit die Pflege und Versorgung zu Hause so angenehm wie möglich ist. Diese Divise und Umsetzung hat sich an 2 Standorten  (Adenau am Nürburgring und jetzt neu in Heilbronn) mit Erfolg bewehrt. Es fehlt weder an Qualität noch an Emotionalität!

Mariana Strom

Hahnstraße 5
D-74080 Heilbronn
Tel: +49 (0) 173 / 37 14 243
Fax: +49 (0) 7131 / 92 28 28

Hauptstraße 210
D-53518 Adenau
Tel: +49 (0) 2691 / 93 30 339
Fax: +49 (0) 2691 / 93 97 533

Mail: mariana.strom@arcor.de

Vorstellung unserer neuen Partner & Sponsoren: Markus Strom Bautransporte

Seit dieser Saison wird Assenheimer Racing von Markus Strom Bautransporte unterstützt. Nachfolgend möchten wir Ihnen unseren Partner in einem kurzen Steckbrief etwas näher vorstellen:

Markus Strom ist in 3. Generation DER Partner in Sachen Bautransporte & Containerdienst im gewerblichen sowie privaten Bereich im Schüttgutt & Erdtransport in Heilbronn & Umgebung. Geht nicht gibt’s nicht!

Markus Strom

Hahnstraße 5

D-74080 Heilbronn

Tel: +49 (0) 173 / 93 04 801

Fax: +49 (0) 7131 / 92 28 28

Mail: markus.strom@arcor.de

Vorstellung unserer neuen Partner & Sponsoren: AMG Performance Center Heilbronn

Seit dieser Saison wird Assenheimer Racing vom AMG Performance Center Heilbronn unterstützt. Nachfolgend möchten wir Ihnen unseren Partner in einem kurzen Steckbrief etwas näher vorstellen:

Überzeugen Sie sich selbst und treten Sie ein in die High-Performance Welt von AMG bei AssenheimerMulfinger und erleben Sie den dynamischen Charakter der AMG-Fahrzeuge, von Kompaktklasse und Limousine über eindrucksvolle SUVs bis hin zu den spektakulären Sportwagen. Der Besuch im AMG Performance Center Heilbronn wird sich lohnen!

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: www.amg-heilbronn.de

Freud und Leid liegen eng beieinander

Am Wochenende gastierte die ADAC GT Masters am Nürburgring.

Das Qualifying am Samstag wurde durch das typische Eifelwetter bestimmt. Patrick Assenheimer startete von Platz 17 und katapultiert den AutoArenA AMG GT3 durch einen gigantischen Start auf Platz 9. Auf Platz acht liegend übergibt er an Maximilian Götz. Am Ende freut sich das das ganze Team über einen guten 7. Platz.
Der Sonntag verlief dagegen rabenschwarz. Maximilian Götz startete von Platz 20, das Rennen dauerte jedoch nur knapp 30 Sekunden. Nach dem fliegenden Start räumte ein Nissan den AutoArenA GT3 in der ersten Kurve ab, das Rennen war damit leider vorbei.

Patrick Assenheimer: „Nach einem super Start von P17 konnten Maximilian und ich uns über P7 am Samstag freuen. Jedoch der Sonntag, einfach ohne Worte, ein Tag zum Vergessen…“

Die Liga der Supersportwagen gastiert auf dem Nürburgring

Am kommenden Wochenende geht es für Patrick Assenheimer und das Mercedes-AMG Team HTP Motorsport im Rahmen der ADAC GT Masters in die Eifel. Auf dem GP-Kurs des Nürburgring möchte er zusammen mit seinem Teamkollegen Maximilian Götz auf dem AutoArena GT3 zurück in die Erfolgsspur fahren. In der „Liga der Supersportwagen“ wird das jedoch kein leichtes Unterfangen: Im Starterfeld der bis zu 650 PS starken GT3-Boliden sind nicht nur die fast 30 Fahrzeuge absolut hochkarätig, sondern auch die Fahrer. Patrick Assenheimer zeigt sich dennoch optimistisch.

Patrick Assenheimer: „Ich hoffe, dass wir in der Eifel endlich wieder zeigen können, was in uns steckt. Etwas Glück gehört natürlich auch immer dazu, dann können wir im vorderen Bereich des Feldes mitfahren.“

Termine | Uhrzeiten:

Fr., 04.08. | 12:25 Uhr >> 1. Freies Training

Fr., 04.08. | 16:45 Uhr >> 2. Freies Training

Sa., 05.08. | 09:10 Uhr >> 1. Qualifying

Sa., 05.08. | 13:15 Uhr >> 1. Rennen

So., 06.08. | 09:30 Uhr >> 2. Qualifying

So., 06.08. | 13:15 Uhr >> 2. Rennen

Der komplette Zeitplan ist auch online abrufbar unter folgendem Link: https://www.adac-gt-masters.de/docs/adac-gt-masters/events/6319.pdf

Übertragung:

Sie können das Geschehen auf der Rennstrecke im Livestream unter https://www.adac-gt-masters.de/livestream-adac-gt-masters.html mitverfolgen und zusätzlich die Rennen im Live-TV auf SPORT1 anschauen.

Ergebnisse:

Und hier gibt´s alle Daten & Zeiten im Live-Timer: http://static.sportresult.com/federations/fia/liveresults_test/adac/

Social Media:

Und natürlich können Sie Patrick Assenheimer auch in den sozialen Netzwerken hautnah verfolgen und mitfiebern:

https://www.instagram.com/patrickassenheimerofficial/

http://www.facebook.com/PatrickAssenheimerOfficial/