Endspurt bei den ADAC GT Masters

Endspurt in der „Liga der Supersportwagen“. Nach der langen Sommerpause in den ADAC GT Masters, geht es für Patrick Assenheimer auf dem AutoArenA GT3 und das Mercedes-AMG Team HTP Motorsport am kommenden Wochenende an den Sachsenring. Die vorletzte Station im Rennkalender verspricht wieder jede Menge Action und Spannung pur. Patrick Assenheimer möchte zusammen mit Teamkollege Maximilian Götz auf der 3,645 km langen Strecke um die letzten zu vergebenden Punkte kämpfen.

Patrick Assenheimer: „Am Wochenende steht uns die vorletzte Station dieser Saison bevor. Wir haben uns vergangenes Wochenende mit einem ausgiebiegen Testtag bestmöglich vorbereitet und werden in den verbleibenden Rennen um jeden Punkt kämpfen!“

 

Termine | Uhrzeiten:

Fr., 15.09. | 12:25 Uhr >> 1. Freies Training

Fr., 15.09. | 16:25 Uhr >> 2. Freies Training

Sa., 16.09. | 09:00 Uhr >> 1. Qualifying

Sa., 16.09. | 13:15 Uhr >> 1. Rennen

So., 17.09. | 08:40 Uhr >> 2. Qualifying

So., 17.09. | 13:08 Uhr >> 2. Rennen

Der komplette Zeitplan ist auch online abrufbar unter folgendem Link: https://www.adac-gt-masters.de/docs/adac-gt-masters/events/6320.pdf

Übertragung:

Sie können das Geschehen auf der Rennstrecke im Livestream unter https://www.adac-gt-masters.de/livestream-adac-gt-masters.html mitverfolgen und zusätzlich die Rennen im Live-TV auf SPORT1 anschauen.

Ergebnisse:

Und hier gibt´s alle Daten & Zeiten im Live-Timer: http://static.sportresult.com/federations/fia/liveresults_test/adac/

Social Media:

Und natürlich können Sie Patrick Assenheimer auch in den sozialen Netzwerken hautnah verfolgen und mitfiebern:

https://www.instagram.com/patrickassenheimerofficial/

http://www.facebook.com/PatrickAssenheimerOfficial/

You may also like