Vorfreude auf das Motorsportfestival am Lausitzring

Am kommenden Wochenende treffen mit den ADAC GT Masters und der DTM die beiden attraktivsten deutschen Rennserien am Lausitzring aufeinander. Patrick Assenheimer wird auf dem AutoArena Mercedes-AMG GT3, eingesetzt von Mercedes-AMG Team HTP Motorsport, in den ADAC GT Masters an den Start gehen. Zusammen mit seinem Teamkollegen Maxi Götz hat er in den bisherigen Rennen gezeigt, dass Fahrer, Auto und Team eine sehr gut Pace vorlegen können. Patrick Assenheimer zeigt sich zuversichtlich und motiviert.

Patrick Assenheimer: „Wir haben bereits eine gute Performance gezeigt und hoffen diesmal auf etwas mehr Rennglück. Auf das Festival zusammen mit der DTM freue ich mich natürlich ganz besonders, das wird ein spektakuläres Wochenende!“

Mit 70 Teams, 140 Fahrzeugen und 170 Fahrern gibt es am Wochenende ein Motorsportspektakel der Sonderklassen, dass sie nicht verpassen sollten.

 

Termine | Uhrzeiten:

Fr., 19.05. | 11:00 Uhr >> 1. Freies Training

Fr., 19.05. | 14:50 Uhr >> 2. Freies Training

Fr., 19.05. | 17:55 Uhr >> 1. Qualifying

Sa., 20.05. | 12:45 Uhr >> 1. Rennen

So., 21.05. | 08:00 Uhr >> 2. Qualifying

So., 21.05. | 13:08 Uhr >> 2. Rennen

Der komplette Zeitplan ist auch online abrufbar unter folgendem Link: https://www.adac-gt-masters.de/docs/adac-gt-masters/events/6316.pdf

Übertragung:

Sie können das Geschehen auf der Rennstrecke im Livestream unter https://www.adac-gt-masters.de/livestream-adac-gt-masters.html mitverfolgen und zusätzlich die Rennen im Live-TV auf SPORT1 anschauen.

Ergebnisse:

Und hier gibt´s alle Daten & Zeiten im Live-Timer: http://static.sportresult.com/federations/fia/liveresults_test/adac/

Social Media:

Und natürlich können Sie Patrick Assenheimer auch in den sozialen Netzwerken hautnah verfolgen und mitfiebern:

https://www.instagram.com/patrickassenheimerofficial/

http://www.facebook.com/PatrickAssenheimerOfficial/

You may also like