24h Rennen in Spa- weiteres solides Podium für Patrick Assenheimer

Weiteres solides Podium für Patrick Assenheimer.

Patrick Assenheimer hat zusammen mit seinen Fahrerkollegen Hubert Haupt, Abdulaziz al Faisal und Gabriele Piana auf einem Mercedes AMG GT3 mit dem Team Black Falcon ein souveränes Ergebnis eingefahren.

Von Startplatz 46 kämpften sie sich bei schwersten Wetterbedingungen unter den 72 GT3 Boliden nach vorne.
Durch den extremen Starkregen in der Nacht gab es gegen 5 Uhr aus Sicherheitsgründen eine Rennunterbrechung.
Beim Restart um 11:30 Uhr konnten die Fahrer dann wieder voll angreifen und beendeten das Rennen auf P24 Gesamt und P3 im Silver Cup.

Patrick Assenheimer: “Ich bin froh, dass wir bei so einem traditionsreichen Rennen unter diesen erschwerten Bedingungen auf das Podium fahren konnten. Vielen Dank an das Team und meine Fahrerkollegen!“

 

Weitere Informationen und aktuelle News & Ergebnisse finden Sie unter folgendem Link: www.blancpain-gt-series.com oder in der App (Google Play Store | Apple App Store).

 

You may also like