Platz 2 Gesamt und Sieg in der Junior-Klasse

Paukenschlag in den Dünen! Erfolgreiches Wochenende im ADAC GT Masters!

Patrick Assenheimer und Raffaele Marciello werden im AutoArenA-Mercedes AMG GT3, supported von HTP Motorsport, nach einem überragenden Rennen in Zandvoort belohnt. Durch eine starke Rennperformance und ein gekonntes Überholmanöver sicherten sich die beiden Piloten im Rennen am Sonntag den 2. Platz und den Sieg in der Junior-Klasse. Im Samstagsrennen kam das deutsch-italienische Duo auf Rang 13 ins Ziel.

Patrick Assenheimer: „Das war heute ein genialer Job vom ganzen Team. Raffaele ist einen super ersten Stint gefahren und hat dabei vor allem auf die Reifen geachtet. Er wusste, dass er an Maximilian Götz nicht vorbeikommt und hat daher nicht unnötig gepusht. Beim Boxenstopp hatte er eine gute Inlap und ich eine gute Outlap. Als die Reifen auf Temperatur waren, habe ich angegriffen. Das Highlight für mich war natürlich das Überholmanöver auf Platz zwei mit dem Porsche. Es war ein sehr fairer Kampf.”

>> zur Galerie

You may also like