Riesen Jubel – Gesamtsieg für Patrick Assenheimer bei der VLN

Große Freude bei der 50. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy bei Patrick Assenheimer und Manuel Metzger auf dem AutoArenA Mercedes-AMG GT3, supported vom Black Falcon Team.

Von Startplatz 3 ging Patrick Assenheimer ins Rennen. Den Start fuhr er mit viel Vernunft und versuchte unfallfrei durch die erste Kurve zu kommen. Dabei fiel er auf Position fünf zurück, blieb aber in Schlagdistanz. Die ersten fünf Fahrzeuge befanden sich innerhalb Sekunden. Es begann ein hart umkämpftes Rennen auf der Nordschleife bei dem Patrick Assenheimer eine sehr starke Performance im weiteren Rennverlauf zeigte. Als zu diesem Zeitpunkt Gesamtführender übergab er nach seinem Doppel-Stint an Manuel Metzger für die Schlussphase. Dieser fuhr den sensationellen Gesamtsieg mit harten fights nach Hause.

Patrick Assenheimer: “Wahnsinn, einfach nur Genial! Ein gigantisches Rennen mit allem was dazu gehört. Tolle Überholmanöver und starke Zweikämpfe. Vielen Dank an Manuel und das Team Black Falcon.”

You may also like