Saisonfinale in der VLN

Beim 44. DMV Münsterlandpokal, am 26. Oktober, fährt Patrick Assenheimer und der AutoArenA Mercedes AMG GT3, eingesetzt vom Black Falcon Team, um die ROWE Speed-Trophäe by VLN und den SP9 Meistertitel.

Patrick Assenheimer wird gemeinsam mit Maro Engel, beim letzten VLN-Rennen der Saison, an den Start gehen und um den Sieg in der Speed-Trophäe, für das Fahrzeug und Team, kämpfen. Dieser Gesamtsieg wird seit 2013 ausgeschrieben. Es ist die Wertung für die Schnellsten der Schnellen rund um die legendäre Nordschleife.
Patrick Assenheimer ist außerdem Favorit für den SP9-Pro Meistertitel, in der Leistungsstärksten Klasse bei der VLN.

Patrick Assenheimer: “Freue mich auf das letzte VLN Rennen in dieser Saison. Wir werden alles geben und mit erneuter guter Leistung, fahren wir um 2 Titel!”

 


26.10.2019: 44. DMV Münsterlandpokal – Zeitplan:


08:30 – 10:00 Uhr Zeittraining
10:30 – 11:00 Uhr Pitwalk
11:00 – 11:40 Uhr Startaufstellung
12:00 – 16:00 Uhr Rennen (4 Stunden)
16:15 – 16:30 Uhr Siegerehrung (Podium)
18:00 – 19:00 Uhr Ehrung der Klassensieger (Media Centre)


 

Weitere Informationen und aktuelle News & Ergebnisse finden Sie am Rennwochenende unter folgendem Link: https://www.vln.de/de/2019-vln9-44-dmv-muensterlandpokal/. Außerdem können Sie das Geschehen live mitverfolgen und mitfiebern unter: https://www.vln.de/de/live/

 

You may also like